Loading...
Unternehmen 2019-05-02T11:47:19+00:00

Unternehmen

Wir kämpfen für Ihr neues Lächeln!

Die Hi­Tec Den­tal GmbH ist ein jun­ges, mit­tel­stän­di­sches und wach­sen­des Un­ter­neh­men, wel­ches vor über 25 Jah­ren als Pra­xis­la­bor ge­grün­det wur­de und sich seit we­ni­gen Jah­ren als ge­werb­li­ches La­bor in der Zahn­tech­nik eta­bliert hat. Wir se­hen uns als ser­vice­ori­en­tier­tes, fle­xi­bles und hoch­mo­der­nes La­bor, das ge­zielt hoch­wer­ti­gen Zahn­ersatz für sei­ne Pa­ti­en­ten pro­du­ziert. Zu un­se­rem Re­per­toire zählt die ge­sam­te Pa­let­te der Zahn­tech­nik. Wir ha­ben Er­fah­rung bei der Her­stel­lung von klei­nen Ba­sis­ar­bei­ten, bis hin zu tech­nisch auf­wän­di­gen Kon­struk­tio­nen, im­plan­tat-ge­stütz­ten Ver­sor­gun­gen oder äs­the­tisch sehr an­spruchs­vol­len Zahn­ersatz. Un­ser ein­ge­spiel­tes und er­fah­re­nes Team ar­bei­tet mit den be­han­deln­den Zahn­ärz­ten un­ter ei­nem Dach, um un­se­ren Pa­ti­en­ten die best­mög­li­che, schnells­te und an­ge­nehms­te Lö­sung an­bie­ten zu kön­nen. Wir ar­bei­ten am Puls der Zeit, su­chen stets nach neu­en und bes­se­ren Me­tho­den und set­zen auch stark auf un­se­ren Nach­wuchs und die per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung je­den Mit­ar­bei­ters. Bei der Her­stel­lung des Zahn­ersat­zes ha­ben wir hohe äs­the­ti­sche An­sprü­che an uns selbst, was sich in un­se­rem un­er­müd­li­chen Ar­beits­ein­satz wie­der­spie­gelt.

Ak­tu­ell be­steht un­ser Team aus 20 Per­so­nen un­ter der Füh­rung von La­bor­lei­ter und Zahn­tech­ni­ker­meis­ter Mi­cha­el Poslovs­ky:

0
Ke­ra­mi­ker
0
Kom­bi-Tech­ni­ker
0
Kunst­stoff-Tech­ni­ke­rin
0
CA­D/­CAM-Tech­ni­ke­rin­nen
0
Of­fice-An­ge­stell­te
0
Aus­zu­bil­den­de

Ein qualifiziertes und hoch motiviertes Team, das jeden Tag sein Bestes gibt.

Un­se­re Ke­ra­mi­ker be­herr­schen von der Her­stel­lung ei­ner Ein­zel­kro­ne bis hin zur Kom­plett­sa­nie­rung in e.max oder im­plan­tat-ge­tra­gen das ge­sam­te Spek­trum der Den­tal­ke­ra­mik. Die Kom­bi-Tech­ni­ker stel­len über­wie­gend Steg-, Te­le­skop- und Ge­schie­be-Ar­bei­ten her. Auch un­se­re CA­D/­CAM-Ab­tei­lung ist be­son­ders wich­tig für das Un­ter­neh­men, da au­ßer Mo­dell­güs­se fast al­les im CA­D/­CAM-Ver­fah­ren her­ge­stellt wird. Das Ar­bei­ten mit der CAM-Fräs­ma­schi­ne hat sich in un­se­rem Haus be­währt und ge­hört zum fes­ten All­tag. In der Kunst­stoff-Tech­nik wer­den In­te­rims-Pro­the­sen so­wie Schie­nen her­ge­stellt. Mo­dell­her­stel­lung und -ar­chi­vie­rung ha­ben ih­ren fes­ten Platz in der Ar­beits­vor­be­rei­tung. Au­ßer­dem bie­ten wir drei Aus­zu­bil­den­den, im ers­ten, zwei­ten und drit­ten Lehr­jahr, eine um­fas­sen­de Aus­bil­dung so­wie eine fun­dier­te Pra­xis­er­fah­rung.